"Gib mir Halt zu entdecken …


… damit ich wachsen kann!“

„Wir sehen uns als Interaktionspartner des Kindes und ermöglichen dem Kind selbst aktiv zu werden. Im eigenen Handeln erfährt das Kind sich und seine Umwelt.“


… wer ich bin und wie ich Freunde finden kann!“

„Wir verstehen uns als Bezugspersonen, die dem Kind durch Annahme, Zuwendung, Echtheit und Wertschätzung eine sichere Basis vermitteln.“


… damit ich lernen und Erfahrungen sammeln kann!"

„Dem Kind bieten wir vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten durch eine gestaltete und gut durchdachte Umgebung, damit es alle seine Sinne erproben und ausprobieren kann.“


… und die Zeit und den Mut, mich an neue Dinge heran zu trauen!“

„Wir bieten vielfältige Angebote und Methoden, um das Kind in seiner Entwicklung zu unterstützen. Dabei beachten wir die unterschiedlichen Entwicklungsvoraussetzungen und deren individuelle Lebenswirklichkeit.“


… und einen vertrauten Kindergartenalltag!“

„Die Kinder sollen innerhalb vieler Angebote einen strukturierten Tagesablauf erleben. Dies vermittelt den Kindern Sicherheit und Orientierung.“


… dass ich mein Handeln, mein Sprechen und meine Fantasien mit meinen Freunden spielerisch erweitern kann!“

„Das Spiel des Kindes ist eine wichtige Grundlage für Entwicklung. Wir wollen dem Kind Freiraum zum Spielen ermöglichen.“


Pädagogische Arbeit

Unsere Betreuung und Förderung zielt auf eine individuelle Entwicklungsbegleitung des Kindes und dessen frühkindlichen Bildungsprozess.

Wir möchten den Kindern Sicherheit geben und Ansprechpartner sein, damit die eigene Persönlichkeit und die Identität gestärkt wird sowie Selbstvertrauen und Offenheit der Kinder gegenüber Neuem und Unbekannten geweckt wird. In unseren kleinen Gruppen erleben die Kinder, dass sie selbst mit ihren Fähigkeiten und Gefühlen gesehen werden. Gestärkt in ihrem Selbstbewusstsein machen sie durch das intensive Miteinander vielfältige soziale Erfahrungen. So werden im Spiel, im Tun und im Handeln der Kinder und Erwachsenen die Verschiedenheiten gelebt und ausgetauscht.

Wir streben ein gleichberechtigtes Lernangebot für alle Kinder an, so dass jedes Kind nach seinen Möglichkeiten sein Neugierverhalten, seinen Forschungsdrang und seine Handlungsmöglichkeiten ausschöpfen kann.

Das Dokumentieren der Entwicklung, des Lernens und des Verhaltens von Kindern bildet eine wesentliche Grundlage für unsere Arbeit. Wir haben das Ziel, das Kind und seine Familie in ihren Lebenszusammenhängen zu sehen und zu unterstützen.

Therapeutische Arbeit

Motopädie und Physiotherapie bieten wir für Kinder mit besonderem Förderbedarf. Sie richten sich nach den Förderschwerpunkten des Kindes. Diese werden grundsätzlich mit den Erziehungsberechtigten abgesprochen. Regelmäßige Austauschgespräche zwischen Therapeuten und Eltern und Hospitationen geben einen Einblick in methodische Abläufe und Wirkungen fürs Kind. Die zeitliche Planung der Therapie wird mit Blick auf das Befinden des Kindes und der Tagesstruktur der Gruppe geplant.


Copyright 2014 - Kreis Borken